Abteilung Gymnastik sucht dringend neue Trainer


Trainer für  Kinder gesucht

 

SpVgg Attenkirchen will  beliebtes Turnangebot erhalten

Pressebericht der SZ: https://sz.de/1.4505496

 

Hallenaufbau Thema: „Ninja Warrior“

Soll eine Ära nach 8 erfolgreichen Jahren stillschweigend enden?

Vor genau 8 Jahren schlossen vier engagierte Mütter und Kindergärtnerinnen eine Lücke und schufen ein modernes Kinderturnen in Attenkirchen. Ganz spezielle auf die kindlichen Bedürfnissen und den Entwicklungsstand junger Menschen ausgerichtet. Neben dem abwechslungsreichen Turnen an Geräten war es die Kombination mit elementaren Bausteinen der Leichtathletik, die die allgemeine Bewegungsentwicklung und Bewegungsmotivation altersgerecht fördern sollte.

Die Nachfrage war enorm. Schnell war klar, dass es zwei getrennte Gruppen mit max. 20 Kindern geben musste, um die Gruppenstärke im Rahmen zu halten und dem unterschiedlichen Alter der Kinder gerecht zu werden.

So hieß es nun jeden Montag ab 15 Uhr für die Funny Löwen (5 bis 6 Jahre) und die Fitten Tiger

(1. – 2. Klasse) „Auf die Plätze, fertig, los!“

Für ein abwechslungsreiches Stundenbild mit verschiedenen Schwerpunkten sorgte ein wöchentlich wechselndes Trainerteam.

Mit viel Herzblut und Engagement konnten Sie eine Brücke vom spielerischen Eltern-Kind-Turnen, unter der Leitung von Lisa Maier, zu den weiteren Sparten des Sportvereins SpVgg Attenkirchen e.V. schlagen.

Aus zeitlichen Gründen muss nun unsere geschätzte Übungsleiterin Kathrin Büngener kürzer treten und kann die Funktion als Abteilungsleitung ab August 2019 nicht mehr für das Kinderturnen durchführen. Ebenfalls fallen als engagierte Co-Trainerinnen Isabelle Maier und Kathrin Stanke nach den Sommerferien arbeitsbedingt aus.

Wir danken allen Beteiligten für Ihre aufgebrachte Zeit und das Feingefühl im Umgang mit den angehenden Sportlern.

Damit diese Erfolgsgeschichte nicht endet, ist Ernestine Ebner, Abteilungsleiterin Gymnastik / Kinderturnen, seit Januar händeringend bemüht über soziale Medien, Aushänge und Mundpropaganda 2-3 NachfolgerInnen zu finden.

Aber im Gemeindegebiet Attenkirchen bleibt es bislang still.

Zukünftig wird es für unsere Kinder im goldenen Lernalter immer wichtiger den „Beweggrund“ zu fokussieren, um Nebenwirkungen des Medienzeitalters (z. B: Computersucht) entgegenzutreten und soziale und motorische Kompetenzen zu entwickeln und zu stärken.

Jetzt liegt es an jedem Einzelnen sich aufzuraffen, um den Kurs zu halten und das Team Kinderturnen in seiner wichtigen und nachhaltigen Arbeit zu unterstützen.

Bereits 2 bis 3 Stunden ehrenamtliche Mithilfe an einem Nachmittag alle 14 Tage sind ein wertvoller Beitrag, der zusätzlich mit einer angemessenen Aufwandsentschädigung honoriert wird.

Du hast keine Erfahrung oder einen Übungsleiterschein? Kein Problem! Erfahrene Trainerinnen und das Team der SpVgg Attenkirchen unterstützen Dich von Anfang an.

—————————————————————————–

 

Previous Protokoll der Jahreshauptversammlung vom 06.04.2019
This is the most recent story.