Bericht der Abteilung Stockschießen – 2017


Im abgelaufenen Jahr war die Stockschützenabteilung nicht so aktiv.

Neben unserem Frühjahrsturnier nahmen wir noch an 9 Turnieren und Meisterschaften teil. Da akuter Personalmangel herrscht, war es leider nicht möglich mehr Turniere zu spielen.

Bei den Meisterschaften belegte die 1. Mannschaft mit M. Kraml jun., J. Eichinger, W. Huber und M. Kraml sen. einen 7. Platz, wobei eine bessere Platzierung durchaus möglich gewesen wäre, aber auch der Abstieg. Bei einem Sieg mehr wären wir aufgestiegen, bei einer Niederlage abgestiegen.

Der Verbleib in der Klasse entschied sich im letzten Spiel gegen Hohenkammer. Der letzte Stock musste die Entscheidung bringen, Abstieg oder Verbleib in der Klasse. Wir gewannen das Spiel, wobei Hohenkammer dadurch den Aufstieg verpasste.

Dorfmeister wurde zum ersten mal die KSK Attenkirchen und konnte somit den neuen Pokal mit nach Hause nehmen. Ich hoffe es melden in Zukunft wieder mehr Mannschaften im Kampf um den neuen Pokal. Auch wäre es schön, wenn sich unsere politischen Parteien wieder beteiligen würden und nicht nur in Jahren in denen eine Wahl ansteht. Denn der Gesamtverein leistet sehr viel durch seine Jugendarbeit für das Gemeinwohl der Gemeinde. Dadurch würde auch die Mühe und Arbeit (es bedarf einiger Stunden für die Vorbereitung und Durchführung) der Abteilung belohnt.

Der Kreis der Aktiven wird leider immer kleiner und wir benötigen daher dringend Nachwuchs. Wobei es sich nicht wie immer behauptet wird, um eine Alt Herren Sportart handelt, sondern ein Turnier Kraft, Kondition und Konzentration erfordert. Sollte jemand Lust und Laune haben, unsere 3 Damen und 8 Herren zu unterstützen, ist Sie oder Er herzlich willkommen. Bei uns stehen Teamgeist und Kameradschaft an erster Stelle. Eine Mannschaft besteht jeweils aus 4 Schützen (4 Damen oder Herren, bzw. Mixed 2 Damen und 2 Herren). Erste Tipps und Anleitungen bekommt Ihr jederzeit von unserem Übungsleiter oder den anderen Stockschützen. Trainiert wird Montag (Mannschaft) und Mittwoch (Einzel) ab 19.00 Uhr. Trainingsmaterial ist genügend vorhanden.

Zum Schluss möchte ich mich bei allen bedanken, die mich immer tatkräftig unterstützen.

Ebenso beim Vorstand und Ausschuss für die gute Zusammenarbeit.

Mit sportlichem Gruß

Mike Kraml

Abteilungsleiter

Previous Ranglistenturnier der Schülerinnen A in Dillingen
Next Vorstellung der Abteilung Stockschießen