Umrüstung der Soccerhalle auf LED-Technik


Mit der nationalen Klimaschutzinitiative initiiert und fördert das Bundesumweltministerium seit 2008 zahlreiche Projekte, die einen Beitrag zur Senkung der Treibhausgasemissionen leisten. Ihre Programme und Projekte decken ein breites Spektrum an Klimaschutzaktivitäten ab: Von der Entwicklung langfristiger Strategien bis hin zu konkreten Hilfestellungen und investiven Fördermaßnahmen. Diese Vielfalt ist Garant für gute Ideen. Die Nationale Klimaschutzinitiative trägt zu einer Verankerung des Klimaschutzes vor Ort bei. Von ihr profitieren Verbraucherinnen und Verbraucher ebenso wie Unternehmen, Kommunen oder Bildungseinrichtungen.

(weitere Infos unter: https://www.ptj.de/klimaschutzinitiative-kommunen)

Und nicht zuletzt auch die gemeinnützigen Vereine wie die SpVgg Attenkirchen von 1972 e.V . Das BMuB hat die Umrüstung der  der Soccerhalle auf der Sportanlage in Attenkirchen aus den Mitteln der Nationalen Klimaschutzinitiative gefördert. Durch diese Maßnahme trägt der Verein nachhaltig zum Klimaschutz bei. Durch die Umstellung auf die zukunftsweisende LED-Technik werden gegenüber der bisherigen Technik bis zu 70 Prozent Energie eingespart und damit der Ausstoß von Treibhausgasen nachhaltig verringert.

Previous Umrüstung der beiden Fußballplätze auf LED-Technik
Next Änderung der Öffnungszeiten Klettern